UNTERPROJEKTE

Neben der kontinuierlichen Unterstützung begleiten wir zusätzliche kleinere Projekte im Kinderheim, welche regelmäßig anfallen. Die Beschaffenheit des alten Gebäudes erfordert ständige Renovierungen. Durch unzureichende Unterstützung seitens der Regierung entsteht hier ein enormer finanzieller Bedarf. Solche Maßnahmen fallen für den gesamten Gebäudekomplex an und sind von unterschiedlich hohem Aufwand. Erneuerung von Fassaden sowie Dacharbeiten aber auch Gebäudesanierungen aller Art zählen dazu.

Schwester Rosario informiert uns ständig über anstehende Projekte. Mit diesen Projekten gehen wir auf unsere Spender zu und tragen die notwendigen finanziellen Beträge zusammen.
Natürlich können auch Sie sich beteiligen. Wir sind jederzeit telefonisch oder über unser Kontaktformular erreichbar.
Wir haben hier ein Überblick der verschiedene Unterprojekte des Projektes Kinderheim „Carlos de Villegas“ zusammengestellt. 

2020

RENOVIERUNGS- & ERNEUERUNGSMAßNAHMEN

Projektbeschreibung

Dieses Unterprojekt teilt sich in drei Teilprojekte auf. Auf Grund der Pandemie-Situation entstehen zeitliche Remanenzen in der Beschaffung von Baumaterial, was zur Erschwerung und Zeitverzögerung führen kann. Zu den umfangreichen Renovierungsarbeiten- & Unterstützungsmaßnahmen zählen:

  1. Kauf einer Gastherme für Erdgas.
    Während der Unruhen durch die  MAS-Bewegung (Rücktritt von Evo Morales) wurden dem Kinderheim Gaszähler und Gastherme entwendet. Der Diebstahl wurde auch der Polizei FELCEE angezeigt. Infolgedessen wurde beide Geräte neu bestellt.
  2. Anbringung von Jalousien an den Fenstern im Bereich Babyzimmer, Schlafsälen und Lernbereich.
  3. Wartung und Reparaturen der Elektroherde, Kühlschränke und Gefriertruhen.
    Die Elektroherde, Kühlschränke und Gefriertruhen sind seit ca. 10 Jahren nicht mehr gewartet oder repariert worden. Ein Elektrotechniker wurde beauftragt die Geräte wieder Instand zu bringen.

Durchführung

Kauf eines neuen Gaszählers und einer neuen Gastherme. Zusätzlich wurden die Geräte gegen Diebstahl gesichert. Für die Anbringungder Jalousien wurde ein Spezialist (Raumausstatter) bestellt. Die Jalousien aus Blackout Duo-Stoffmaterial wurden an 53 Panoramafenster im Babybereich, Mädchenschlafräume, Studierzimmer, Frühförderung und Psychologie angebracht. Ein Elektrotechniker wurde für die Reparatur bestellt. Insgesamt wurden drei Elektroherde, darunter eins Industrieherd, ein E-Herd im Babybereich und ein halbindustrieller Gasherd komplett überholt sowie 2 Kühlschränke und 2 Gefriertruhen repariert.

Projektabschluss

Alle Teilprojekte konnten erfolgreich abgeschlossen werden. PANUVES e.V. in Kooperation mit der Batschka-Stiftung finanzierten dieses Projekt. 

2019