LA PAZ | BOLIVIEN

Für unsere Kinder – Ein Leben in Sicherheit, Geborgenheit und Liebe.

PANUVES e.V. 

PAra nuestros Niños Una Vida En Seguridad.

AKTUELLES

BENEFIZ RADLER e.V. SPENDEN 1000,- €
Der gemeinnützige Verein Benefiz Radler e.V. aus Plein, hat im vergangenem Monat August 2021 einen Spendenbetrag über 1000,00 € dem Verein PANUVES e.V. gespendet. Die Benefiz Radler sammeln mit verschieden Aktionen wie Radfahren, Wanderungen etc. Spenden, um sie dann Hilfsbedürftigen zugute kommen zu lassen. Am 7. September 2021 besuchte Eddy Linden (Vorstand des Benefiz Radler e.V.) persönlich die Familie Teusch in Wittlich. An dieser Stelle ein „Herzliches Dankeschön für die großartige Unterstützung“ an den Benefiz Radler e.V.
ANHALTENDE CORONA-REGELN BESTIMMEN DIE ALLTÄGLICHEN UMSTÄNDE
Die anhaltende Pandemie-Situation bestimmt auch weiterhin in Bolivien die Lebensumstände der Bevölkerung. Neben Lockdown-Bestimmungen wurden weitere Maßnahmen von der bolivianischen Regierung getroffen: Schließung der Grenzen, Realisierung virtueller Vorlesungen in Schulen und Universitäten und Aufnahme des „Mobilen Arbeitens“ (Telearbeit). Aufgrund dieser Bestimmungen im Land hat sich auch die Leitung des Heims für die Jugendlichen des Förderprogramms (Programa de Apoyo), unter anderem nach Antrag der Eltern dafür entschieden, die jungen Mädchen zurück zu ihren Familien zu schicken. Die Maßnahme soll dem Schutz der Gesundheit der geförderten Jugendlichen und ihren Familien dienen. Das Förderprogramm des Kinderheims ermöglicht jugendlichen Mädchen aus sozial schwachen Familien, einen Platz im Kinderheim und somit bessere soziale und vorteilhaftere Umstände wie Bildungsmöglichkeiten u. Ä. Diese Maßnahme soll dem Schutz der geförderten Mädchen und deren Familien dienen. Die Mädchen werden zudem weiterhin durch Tutoren betreut, welche sie auch in ihrer Unterkunft besuchen kommen.
REDUZIERTE BESATZUNG IM KINDERHEIM AUFGRUND CORONA
Aufgrund der getroffenen Maßnahmen befinden sich aktuelle insgesamt 38 Personen im Kinderheim Carlos de Villegas. Davon zählen 15 zu Voll- u. Teilzeitpersonal, 12 Kleinkinder und Babys im Alter von 0 bis 2 Jahre und 11 Kinder, Jugendliche und Studentinnen im Alter von 2 bis 25 Jahren. Die maximale Kapazität im Heim, nach Vorschriften, umfasst insgesamt 65 Kinder. In „normalen“ Zeiten ist ein 27-köpfiges Personalteam bestehend aus Verwaltung, Psychologin, SozialarbeiterInen, Kinderarzt, Zahnarzt, Krankenschwestern, ErzieherInen, KindergärtnerInen sowie Servicepersonal im Kinderheim aktiv. Zusätzlich werden sie von drei Ordensschwestern, unter anderem von Frau Rosario, der Leiterin des Kinderheims, betreut.

PANUVES IN ZAHLEN

10 %
Verwaltungskosten

Seit Gründung im Jahr 2004 konnte PANUVES e.V. seine Verwaltungskosten auf insgesamt niedrigen 0,59 % halten. 

1
Mitglieder

Mit 6 Gründungsmitgliedern starteten wir 2004 und konnten jährlich neue Mitglieder für unsere Vorhaben begeistern. 

1
Jahre

Seit nun mehr als 17 Jahren ist PANUVES e.V. aktiv und leistet „Hilfe zur Selbsthilfe“.

JETZT SPENDEN